Kurzkettige Kohlenhydrate

WAS SIND KURZKETTIGE KOHLENHYDRATE

Hierfür ein kleine Liste mit kurzkettigen Kohlenhydraten:

  • Die meisten Obst- und Gemüsesorten
  • Fruktose (allgemein Fruchtzucker)
  • Traubenzucker
  • Haus-, Rohr-, Malz- und Rübenzucker
  • Honig
  • Milch, einige Milchprodukte und Laktose
  • Maltodextrin
  • Süssigkeiten
  • Sportpräparate (meist mit dem Versprechen mehr Energie nach dem Training)

Kurzkettige Kohlenhydrate sollten immer nach dem Training oder sogar währenddessen konsumiert werden um deine geleerten Energiespeicher kurzfristig wieder aufzufüllen und deinem Körper wieder Energie zu geben. Ich beispielsweise nutze ein paar Löffel Maltodextrin in meinem Wasser, um während dem Training nicht zu sehr an Energie zu verlieren.